Boris Grebenshchikov ist Musiker.

In den 1990er Jahren wurde er Schüler von Lama Ole-Nydahl der Karma Kagyu Schule. Lebte in Sai Babas Ashram. 2006 gab ihm Guru Sri Chinmoe den Namen Purushottama "großer Mann". Besucht Kirchen und Gottesdienste, stellt Listen von Wunderikonen zusammen Er übersetzte buddhistische, hinduistische Texte und die Bhagavad-Gita aus dem Sanskrit ins Russische aus dem Englischen.

Musik und Filme für die Seele

Neues Benutzerkonto erstellen